Interview mit ZDH-Generalsekretär